Gewerke und Themen

Gewerke und Themen als gesamtheitliche PSP Struktur

Die zentralen Module der Aufbauorganisation (Projekte, Gewerke, Themen) sind Rückgrat und Räderwerk für alle wichtigen und aktuellen Informationen zum Projekt, den Beteiligten, den Einstellungen. Kennwerte bieten einenschnellen Überblick, die Gewerke und Themen eine Einstiegshilfe für alle neu Dazukommenden ‒ die Anlaufstelle für Ihre tägliche Arbeit, die Struktur ist nach den Regeln der Mnemotechnik (Merkfähigkeit) aufgebaut.

Projektliste bietet die Übersicht über die Projekte, an denen Sie beteiligt sind. Die Navileiste zeigt, wo die meisten offenen Punkte liegen.

Projekte sind primärer Agglomerationspunkt der Daten und Informationen, Kennwerte bieten Erstanalysen zuProjektklasse,-ort,-größe, topografischer Struktur (Bauteile, Räume) und zu den wesentlichen organisatorischenVertretern (ProjektleiterIn, Admin für Rechte).

Bauteile können unterschiedliche Funktionen, unterschiedliche topografische Strukturen und zeitlich versetzte Abwicklungen darstellen, Raumlisten (Geschosse, Zonen), Anlagenlisten (→ AKS) und PINS in zu Karten umgewandelten Übersichtsplänen vertiefen die Orientierbarkeit.

Gewerke als Strukturmodell für die durch das ganze Projekt fortzuschreibende Aufbauorganisation.
Gewerke als Raster für die generelle Orientierung aller Projektteilnehmer.
Gewerke als Raster für alle Adress- und Kommunikationsdaten Projektbeteiligten.
Gewerke als Raster für Aufgabenpakete und Fristen und für die Briefe und Rechnungen...

Themen gliedern die Dokumente nach Arbeitsbereichen und Projektphasen.

aOrd, die Aktenordnung trennt Verträge von allg. Korrespondenz, LVs, Rechnungen in jedem Gewerk nach gleicher Systematik, um die Bearbeitung und die Recherchen übersichtlich zu halten.

© 2019 PMTools • 1070 Wien, Schottenfeldgasse 49/1 • office@pmtools.eu • +43 1 52150